KAS-DigiBib weltweit 24/7. eMagazine-Angebot

Seitenbereiche:

  •  
     
     

    Brand eins

    Beschreibt den momentanen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft, den Übergang vom Informations- zum Wissenszeitalter. Auf diesem Weg in die Wissensgesellschaft finden hier alle an Wirtschaft Interessierten, was man weiß, was man wissen sollte – in einer ständig wachsenden Sammlung von Begriffen, Daten, Fakten.

    Erscheinungsweise: monatlich

     
  •  
     
     

    Capital

    Die neue Capital erzählt wirtschaft neu: mit überraschenden Perspektiven, hochwertiger Optik und großen Reportagen.

    Erscheinungsweise: monatlich

     
  •  
     
     
    Cicero

    Cicero ist Deutschlands großes meinungsbildendes Magazin für politische Kultur – eine der erfolgreichsten Print-Innovationen der vergangenen Jahre. Cicero setzt Themen, regt zur politischen Debatte an, will Meinungen hinterfragen und diskutieren. Als monatliches Magazin setzt sich Cicero ab vom gehetzten Alltag des Nachrichtenjournalismus, leuchtet die Sachverhalte genauer aus und geht den Dingen auf den Grund. Geschichten und Analysen werden von der Redaktion, unter Leitung von Chefredakteur Christoph Schwennicke, mit leidenschaftlichem Engagement recherchiert und bereiten so ein Leseerlebnis, das über die reine Auseinandersetzung mit Daten und Fakten hinausgeht.

    Erscheinungsweise: monatlich

     
  •  
     
     

    Der SPIEGEL

    Zählt zu Deutschlands bedeutendsten und Europas größten Nachrichten-Magazinen. Das Themenspektrum reicht von Politik über Wirtschaft und Medien, Wissenschaft, Medizin und Technik, Kultur und Unterhaltung bis zu Sport und Gesellschaft.

    Erscheinungsweise: wöchentlich

     
  •  
     
     

    FOCUS

    FOCUS gehört zu den Qualitätsmedien, die durch eine hohe Kompetenz bei den Themen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Technologie die öffentliche Diskussion in Deutschland prägen. Profitieren Sie als FOCUS-Leser wöchentlich von topaktuellen Themen, exklusiven Berichten und fundierten Analysen. FOCUS-Chefredakteur Jörg Quoos garantiert mit seinem Redaktionsteam eine moderne und interessante Aufbereitung komplexer Themen.

    Erscheinungsweise: wöchentlich

     
  •  
     
     

    F.A.Z. Woche

    DAS WICHTIGSTE DER WOCHE ERSCHEINT AM FREITAG.

    Die großen Themen. Kompakt und fundiert.

    Relevant, kompakt und fundiert – so muss ein Magazin sein, um das Wichtigste der Woche zu verstehen. Die Frankfurter Allgemeine Woche bietet Ihnen jeden Freitag die großen Themen aus den Ressorts Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Feuilleton und Wissen. Die F.A.Z. Redaktion selektiert die bedeutendsten Ereignisse und Entwicklungen, bringt die wesentlichen Informationen auf den Punkt und geht komplexen Themen auf den Grund. Bilden Sie sich eine informierte Meinung zu den wichtigsten Fragen der Woche – mit der neuen F.A.Z. Woche.

    Die Vorzüge auf einen Blick:

    • Erscheint wöchentlich jeden Freitag

    • Als gedrucktes Magazin und als digitale Ausgabe erhältlich

    • Die relevanten Themen auf rund 70 Seiten

    • Zur fundierten Einordnung aktueller Entwicklungen

    • Kompakte Artikel nicht länger als 4 Seiten

    • Von einem eigenen Team aus F.A.Z. Redakteuren

     

    Erscheinungsweise: wöchentlich

     
  •  
     
     

    NZZ Geschichte

    Das erste historische Magazin der Schweiz

    NZZ schreibt Geschichte. Im April 2015 erweiterte die «Neue Zürcher Zeitung» ihre publizistische Produktepalette mit einem auf historische Themen fokussierten Magazin. «NZZ Geschichte» wird sowohl die internationale als auch die Schweizer Geschichte in ihren verschiedensten Facetten und Auswirkungen auf die Gegenwart beleuchten. Neben einem Schwerpunktthema werden weitere historische Ereignisse und Prozesse abgehandelt, wobei interne und externe Autoren zu Wort kommen.

    Erscheinungsweise: 6 Ausgaben / Jahr

     
  •  
     
     

    SPIEGEL GESCHICHTE

    SPIEGEL GESCHICHTE bietet historisch und kulturell interessierten Lesern sechsmal im Jahr die Gelegenheit, sich intensiv, anschaulich und facettenreich mit einem Ereignis oder einer Epoche zu beschäftigen. Auf dem Programm standen bisher zum Beispiel: Jerusalem, die „Geburtsstadt des Glaubens“, eine Chronik des Kapitalismus seit dem Mittelalter und das Zarenreich. Die Vergangenheit auf gut verständliche Weise und emotional packend lebendig werden zu lassen, ist das Ziel. Das aber soll nicht zu Lasten der Genauigkeit gehen: Alle Fakten werden geprüft, die Analysen geben den Stand der historischen Forschung wieder.

    Erscheinungsweise: zweimonatlich

     
  •  
     
     

    stern

    Stern: Die besondere Themenmischung, die klare Haltung zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen und die großzügige Optik machen den stern zur meistgelesenen Wochenzeitschrift.

    Erscheinungsweise: wöchentlich

     
  •  
     
     

    WirtschaftsWoche

    Eine wichtige Informationsquelle für global tätige Unternehmen. Da sie über ein weltweites Korrespondentennetz verfügt, erhalten die Leser aus erster Hand Informationen zu den unterschiedlichsten wirtschaftlichen Ressorts. Die digitale Ausgabe dieses Abos erscheint immer einen Tag vor der gedruckten Ausgabe.

    Erscheinungsweise: wöchentlich

     
  •  
     
     

    Zeit Campus

    ZEIT CAMPUS verbindet die Stärken der ZEIT - seriösen Journalismus, verlässliche Information, gründliche Recherche - mit einer spontanen, unkonventionellen Ansprache. Studieren, Arbeiten und Leben bilden die Themenschwerpunkte von ZEIT CAMPUS - der gesamte Studentenalltag wird in allen seinen Facetten abgedeckt. Mit einem ausführlichen Serviceteil liefert ZEIT CAMPUS alle zwei Monate zahlreiche wertvolle Tipps und Hilfestellungen rund um die Karrierelaufbahn.

    Erscheinungsweise: 6 Ausgaben/Jahr

     
  •  
     
     

    ZEIT GESCHICHTE

    ZEIT GESCHICHTE stellt große historische Figuren und bedeutende Epochen der Weltgeschichte vor, anschaulich, spannend und kontrovers. Exklusive Beiträge von ZEIT-Autoren und renommierten Historikern lassen Vergangenes lebendig werden und deuten es mit Blick auf die Gegenwart. Das Heft erscheint viermal im Jahr, zu Jahrestagen, zu Jubiläen und als vertiefender Hintergrund zu aktuellen Debatten. Mit ausführlichen Interviews, Reportagen und Essays bietet es historisches Wissen für die Orientierung im Hier und Jetzt.

    Erscheinungsweise: 4 Ausgaben/Jahr

     
  •  
     
     

    ZEIT WISSEN

    ZEIT WISSEN ordnet alle zwei Monate spannende und alltagsrelevante Entwicklungen und Erkenntnisse ein, gibt den Lesern Orientierung und vermittelt Wissen mit einer klaren Sprache und opulenten Bildern auf sympathische und positive Art.

    Erscheinungsweise: 6 Ausgaben/Jahr