ThueBIBNet. Verliebt in Bella Italia

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die bis über beide Ohren verliebte deutsche Lisa ist mit ihrem neuen Leben und ihrer frischen Liebe in Bologna überglücklich, als eine geheimnisvolle Nachricht sie in den Süden des Landes in das einst durch den Vulkanausbruch verschüttete Pompeji lockt. Während sich dort die Ereignisse überstürzen und Lisa und der charmante Carabiniere Marco mit kulturellen Unterschieden in ihrer deutsch-italienischen Beziehung ringen, spinnt der geistreiche Kater Massimiliano seine Fäden, um die beiden in seine ganz eigenen Pläne zu verwickeln. Eine humorvolle Liebeskomödie in Italien mit spritzigen Dialogen, in welcher ein eleganter Hausgeist als Kater in Designeranzug herumspukt.

Autor(en) Information:

Martina Naubert hat sich in dem Land niedergelassen, welches der Deutschen liebstes Reiseziel ist: Italien. Sie wurde 1960 in Kanada geboren, wuchs in Neumarkt i.d. Opf. auf, ist viel gereist und sie-delte schließlich im Jahre 2007 nach Bologna über. Ihre Ausbil-dung in Transaktionsanalyse beeinflusst ihre Arbeit maßgeblich. Fantasie und Spielerisches sind dabei Kernthemen ihrer Bücher, in denen trotz tieferem Sinn Unterhaltung nie zu kurz kommt. Sie arbeitet heute als Beraterin für Personalentwicklung und Autorin. Sie veröffentlicht ferner Märchen zur Entwicklung der Persön-lichkeit auf Basis der Transaktionsanalyse.