ThueBIBNet. Der neunte Kreis

Seitenbereiche:


Inhalt:

Herbst 2018. Der 43-jährige Internist Mathias Raab-Buchner gesteht in einem Schreiben an seinen Notar den Mord an seiner Frau. In vier Briefen, die er seinem Testament beifügen lässt, beschreibt er die perfekt geplante und durchgeführte Tat. Was er zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt: der Mord war nicht so perfekt, wie er gedacht hatte.